Anzeige

Die Trainingsfläche der cityaktiv Fitness- und Gesundheitsanlage wurde entsprechend dem Journey-Konzept in verschiedene Trainingszonen unterteilt. Die Zonen sollen den Trainern und Kunden ermöglichen, dass das Training klar strukturiert, zielorientiert und spannend ist, damit der Kunde den Spaß am Training beibehält.

Das Konzept hat Betreiberin Regina Ruf in Zusammenarbeit mit Life Fitness, Architekten und Innendesignern auf den Weg gebracht. Die neue cityaktiv Fitness- und Gesundheitsanlage ist nur einen Steinwurf von den ehemaligen Räumlichkeiten entfernt.

Dennoch liegen Welten zwischen damals und heute. Die neue cityaktiv Fitness- und Gesundheitsanlage ist mit 3.000 m2 mehr als doppelt so groß wie früher. Ausstattung, Architektur und Design – das Premiumstudio setzt auf allen Ebenen neue Maßstäbe.

Angaben zum Club

Wo befindet sich der Club, wo war er vorher?
Die cityaktiv Fitness- und Gesundheitsanlage befindet sich seit 13 Jahren in Erlangen; früher in der Frauenauracher Straße 61, jetzt in der Frauenauracher Straße 66 (auf der anderen Straßenseite).

Wie lange war der Club vor seiner Renovierung am Markt? 
13 Jahre.

Wann und in welchem Zeitraum fand die Renovierung statt? 
Spatenstich war im April 2015, Einzug erfolgte am 27.12.2015.

Was wurde erneuert? 
Es handelt sich um einen Neubau!

Kurzbeschreibung des Bau- und Einrichtungsstils? 
Durch Beleuchtung, große Bilder mit Statements und Raumtrenner, die alle einen großen Sportmoment zeigen, werden stilistische Highlights gesetzt. Besonderheit des Baustils ist u.a. die elliptische Galerie.

Wer hat bei der Renovierung inwiefern geholfen? 
Für den Neubau zeichnet dA+ Architektur GmbH in Roth sowie Romina Ettl und Dustin Kuhl von Fifty-Fifty Design verantwortlich.

Clubgröße vorher/nachher in Quadratmetern? 
Vorher 1.200 m², jetzt ca. 3.000 m².

Mitarbeiterzahl? 
40 Mitarbeiter

Was wurde in die Renovierung investiert? 
Das bleibt das Geheimnis der Betreiberin.

Beschreibung des Clubkonzepts

Warum hat man sich für die Renovierung entschieden? Geht die Renovierung mit einem neuen Geschäftskonzept einher? 
Eigentum schaffen, bessere Räumlichkeiten, Investition in die Zukunft und Konzepterweiterung durch Physiotherapie. Der Club verfügt über einen einzigartigen Wellnessbereich mit großem Außenbereich. Im Cardiobereich kommt Life Fitness LF Connect zum Einsatz. Das Studio verfügt nun über mehr Kraftgeräte, einen Functional-Fitness-Bereich, einen größeren Freihantelbereich. Zudem wurde das Kursangebot verdoppelt.

Mitgliedsbeitrag mit Begründung:
Eine Mitgliedschaft über 12 Monate kostet monatlich 79,90 €. Eine Mitgliedschaft über 24 Monate kostet monatlich 69,90 €. Eine Stunde Personal Training pro Woche wird zu 150 € monatlich angeboten.

Geräteausstattung des Clubs:
Cardio Life Fitness Dicover SE, Kraft Life Fitness und Hammer Strength, Technogym-Zirkel, Synrgy 360 XL, Dr. WOLFF, EMS-Training, Vibrafit.

Besonderheiten: Zwei Physiotherapeuten betreuen die Kunden auf der Fläche, am Synrgy finden täglich Functional-Fitness-Kurse statt. Das Gebäude lebt von der architektonischen Gestaltung innen wie außen. Im Gebäude wurde über geschickte Raumteiler ein wunderbares, warmes Raumgefühl geschaffen. Hervorzuheben ist die elliptische Galerie, die über eine Wendeltreppe mit der Trainingsfläche verbunden ist. Der Wellnessbereich ist im Innen- und Außenbereich im selben Stil gehalten wie der Trainingsbereich. Der Ruhebereich bietet verschiedene Liegemöglichkeiten mit Blick ins Grüne.

Den vollständigen Artikel finden Sie in der body LIFE 4/16. Der Club wurde empfohlen von:
Wolf-Dieter Hendel | Life Fitness, Hammer Strength, Account Manager. "Der empfohlene Club ist für mich Neustarter des Monats, weil er durch Architektur, Design und Ausstattung Maßstäbe setzt. Durch das Journey-Konzept wurden perfekte Zonen kreiert, die das Training strukturieren, zielorientiert und spannend halten."

News Ticker