Anzeige
Der EMS-Anbieter miha bodytec möchte das EMS-Personal-Training als zukunftsweisende Trainings- und Therapieform global etablieren

Reed Exhibitions Deutschland GmbH | Die FIBO USA wird zum Kick-off für führende EMS-Anbieter wie miha bodytec, xBody, StimaWELL EMS oder visionbody. Ein Markt zum EMS-Training existiert in den USA im Gegensatz zu Deutschland fast noch gar nicht. Die FIBO USA könnte das nun ändern. Vom 6. bis 8. Dezember 2018 feiert sie im Orange County Convention Center in Orlando, Florida, ihre Premiere. Ziel der Messe ist es, international operierenden Unternehmen einen wichtigen Ankerpunkt im amerikanischen Markt zu bieten. Die Aussichten in der amerikanischen Fitnessbranche Fuß zu fassen sind gut, heißt es in einer Mitteilung. „Der US-amerikanische EMS-Markt ist noch nahezu unerschlossen. Wir sehen immense Möglichkeiten mit unseren Geräten Made in Germany“, so Akguezel von StimaWell EMS.

Infos: www.fibo.com

Anzeige

News Ticker