Anzeige
Heat Map stellt die Ausdauergeräte-Auslastung und die frequentiertesten Wege im Club dar

Life Fitness | Life Fitness hat das Angebot seiner digitalen Plattform LFconnect um die Anwendung Heat Map erweitert. Das neue Analyseprogram stellt Betreibern von Fitnessstudios optisch dar, wie hoch die Auslastung einzelner Ausdauergeräte ist und welche Wege innerhalb der Anlage am stärksten frequentiert sind. Die Nutzer von Heat Map können Equipment von Life Fitness, das mit dem LFconnect-Netzwerk verbunden ist, auf einer digitalen Karte verorten. Auf der Karte wird die Nutzung der Geräte in verschiedenfarbigen Stufen angezeigt. Mit den Erkenntnissen daraus können Gerätepositionen getauscht, weniger attraktive Geräte ersetzt und Laufwege verändert werden. Mit all dem können Fitnessstudios ihren Betrieb noch besser auf ihre Kunden ausrichten, heißt es in einer Mitteilung. Auf der digitalen Karte können die Verantwortlichen die Grundrisse ihrer Anlagen genau abbilden. Dabei können sie z.B. auch den Standort des Empfangs und den Verlauf von Gängen angeben. "Wir möchten unseren Kunden den größtmöglichen Vorteil bieten", sagt Amad Amin, Leiter Digitale Services von Life Fitness. "Mit LFconnect und Heat Map bekommen Studiobetreiber einen noch schärferen Blick auf ihre Anlagen. Wir helfen dabei, sie optimal zu managen."

Infos: https://www.lifefitness.de/pressreleases/life-fitness-stellt-analyseprogramm-heat-map-vor

News Ticker