Anzeige
Lizenzformate für den Kursbereich
Foto: Kzenon/shutterstock.com

Hier finden Sie die body LIFE Übersicht der wichtigsten Lizenzformate für Ihren Kursbereich aufgegliedert in folgende 4 Rubriken:

  1. Kursformate mit dem Trampolin
  2. Kraft-Ausdauerformate
  3. Virtuelle Kursformate
  4. Kursformate für Mütter und Kinder

4. Kursformate für Mütter und Kinder

fitdankbaby®
  • Name des Lizenzsystems:
    fitdankbaby® 
  • Beschreibung des Formats:
    Das Konzept vereint Fitnesstraining für Mamas und altersgerechte Babygymnastik in einem Kurs. Das Baby ist komplett in die Stunde eingebunden, der Trainingsgurt bietet vielseitige Anwendungsmöglichkeiten. Die Stundenkonzepte MINI, MAXI, OUTDOOR, AQUA und PRE werden an über 1.300 Standorten angeboten. 
  • Lizenzgebühren pro Monat/Jahr:
    30–50 Euro pro Monat. 
  • Welche Leistungen sind inklusive?
    Gebietsschutz, Kursequipment, Support im Bereich Marketing und Kursorganisation, eigene Website, Verwaltungstool für Kunden- und Kursverwaltung.
  • Welche Leistungen können zusätzlich erworben werden?
    Optional ohne Abnahmeverpflichtung erhältlich: Marketingmaterial, Werbeartikel und Kursmaterialien. 
  • Voraussetzungen für Trainer:
    B-Lizenz, Physiotherapeut/Hebamme oder eine vergleichbare Qualifikation. 
  • Welche Hauptzielgruppe wird durch das Format angesprochen?
    Schwangere und Mamas mit Babys im Alter von 3 bis 18 Monaten. 
  • Infos:
    www.fitdankbaby.com
Kangatraining
  • Name des Lizenzsystems: 
    Kangatraining
  • Beschreibung des Formats:
    Postnatales Workout für junge Mütter und deren Babys. Das Baby ist während der gesamten Kurseinheit dabei. 
  • Lizenzgebühren pro Monat/Jahr:
    59 Euro pro Monat. 
  • Welche Leistungen sind inklusive?
    Kursarten: Kangatraining, KangaOnWheel, KangaTrail, NordicKanga. Online-Videoschulungsportal, Unterseite auf der Homepage, Marketingunterlagen, Unterstützung durch persön-lichen Teamleiter, interne Homepage für Trainer usw.
  • Welche Leistungen können zusätzlich erworben werden?
    Weitere Kursarten: PreKanga für Schwangere, KangaBurn HIIT, ReaktivKanga.
  • Voraussetzungen für Trainer:
    Es gibt keine Voraussetzungen. 
  • Welche Hauptzielgruppe wird durch das Format angesprochen?
    Junge Mütter.
  • Infos: 
    www.kangatraining.com
kidsvital
  • Name des Lizenzsystems: 
    kidsvital
  • Beschreibung des Formats:
    kidsvital ist ein zertifizierter Präventionskurs, in dem spezielle Überkreuz- und Koordinationsübungen die Zusammenarbeit beider Gehirnhälften verbessern. Durch die Kombination aus Bewegungsspielen und Entspannungsübungen und Elementen der Psychomotorik werden das Psychosozial- und Denkverhalten gefördert und die innere Ausgeglichenheit und das Wohlbefinden der Kinder gesteigert. Aufmerksamkeit, Konzentration und mentale Leistungsfähigkeit werden gesteigert und Lernblockaden können gelöst werden. 
  • Lizenzgebühren pro Monat/Jahr:
    99 Euro für das erste, 149 Euro für das zweite und 199 Euro für das dritte Jahr.
  • Welche Leistungen sind inklusive?
    Geboten werden das Know-how eines bereits erfolgreichen Dienstleisters. Ein dauerhafter Support bei organisatorischen und verwaltungstechnischen Themen, fachliche Begleitung sowie jährliche Update-Schulungen sind ebenfalls inklusive. 
  • Welche Leistungen können zusätzlich erworben werden?
    Das für die Durchführung der Kurse benötigte Material kann erworben werden.
  • Voraussetzungen für Trainer:
    Eine Grundausbildung als Sportwissenschaftler, Sport- und Gymnastiklehrer, Physio- oder Ergotherapeut oder als Übungsleiter (Lizenzstufe II) in einem Verein mit dem Qualitätssiegel „SPORT PRO GESUNDHEIT“ ist erforderlich. 
  • Welche Hauptzielgruppe wird durch das Format angesprochen?
    kidsvital richtet sich an Grundschulkinder im Alter von 6 bis 10 Jahren. 
  • Infos: 
    www.kids-vital.de
LAUFMAMALAUF
  • Name des Lizenzsystems: 
    LAUFMAMALAUF 
  • Beschreibung des Formats:
    LAUFMAMALAUF bietet Fitness an der frischen Luft, speziell ausgerichtet auf die Bedürfnisse des Körpers während und nach der Schwangerschaft und Geburt. Die Kurse richten sich an frischgebackene Mamas, an werdende Mütter oder Mütter größerer Kinder. Das Franchisekonzept läuft an über 350 Standorten in Deutschland, der Schweiz und Österreich. In den Kurskonzepten sind auch Indoorkurse für Mütter mit Kind und Trage, HIIT-Konzepte, Indoor- und auch Kinderwagenkurse.
  • Lizenzgebühren pro Monat/Jahr:
    Ab 35 Euro pro Monat, einmalige Startgebühr ab 1.400 Euro. 
  • Welche Leistungen sind inklusive?
    Trainer- und Starterseminar, individualisiertes Startpaket, persönliche Betreuung, Marketingunterlagen, Gebietsschutz, globales Marketing, Benefits der Kooperationspartner, Kun-dendatenbank, Krankenkassenzertifizierung, kontinuierliche Optimierung der Produkte und Leistungen.
  • Welche Leistungen können zusätzlich erworben werden?
    Weiterbildungen in prä- und postpartalem Training, abgestimmt auf die Vielzahl der Kurskonzepte von LAUFMAMALAUF und Aufnahme in ein Netzwerk.
  • Voraussetzungen für Trainer:
    Mindestens Trainer B-Lizenz 
  • Welche Hauptzielgruppe wird durch das Format angesprochen?
    Werdende und frischgebackene Mütter sowie Mütter größerer Kinder und Frauen im Allgemeinen.
  • Infos: 
    www.laufmamalauf.de 

Den vollständigen Artikel finden Sie in der body LIFE 6/16.

News Ticker