Anzeige
Mario Görlach wechselt in die neu geschaffene Position des eGym Vice President Company Development. Christin Görlach übernimmt die Nachfolge als D-A-CH-Vertriebschefin

eGym GmbH | Die eGym GmbH will ihr Wachstum weiter beschleunigen und die Fitness- und Gesundheitsindustrie nachhaltig verändern. Dazu wechselt der bisherige eGym D-A-CH-Vertriebschef Mario Görlach jetzt in die neu geschaffene Position des eGym Vice President Company Development. In seiner neuen Beratertätigkeit zeichnet Mario Görlach als Konzeptentwickler für strategisch wichtige Wachstumsinitiativen des Münchner Hightech-Unternehmens verantwortlich, heißt es in einer Mitteilung. Unter seiner Führung sollen u. a. innovative Projekte zunächst regional pilotiert und später global ausgerollt werden. eGym Geschäftsführer Philipp Roesch-Schlanderer: "Zu der neu geschaffenen Rolle gehört insbesondere, dass der VP Company Development maßgeblich die Weiterentwicklung und Skalierung des eGym Geschäftsmodells mitverantwortet. Er unterstützt uns somit bei der Erreichung unserer ambitionierten Wachstumsziele und unserer langfristigen Zielsetzung, globaler Marktführer zu werden. In seiner neuen Funktion soll Mario darüber hinaus als Gesicht für eGym im D-A-CH-Markt agieren (...)"
Die Nachfolgerin in der Vertriebsleitung für Deutschland, Österreich und die Schweiz wird Christin Görlach, die aktuell den eGym Vertrieb in der Schweiz führt. Christin Görlach ist Mitglied des Teams der ersten Stunde bei eGym und war von Anfang an stets in unterschiedlichen Rollen im Vertrieb tätig. Mario Görlach ist seit 2013 an Bord. Er steht u. a. für das moderne Mobility-Konzept fle-xx und hat den äußerst erfolgreichen so genannten "Hoch Intensiv Betreuten Bereich" (HIBB), ein Konzept für die optimale Organisation der Trainingsfläche, mit entwickelt.

Infos: www.egym.de

News Ticker