Anzeige
Steffen Schöbel übernimmt die Position des Head of Finance and Controlling bei Transatlantic Fitness

Transatlantic Fitness GmbH | Seit dem 1. November 2017 übernimmt Steffen Schöbel die Position des Head of Finance and Controlling bei Transatlantic Fitness. Steffen Schöbel arbeitete mehrere Jahre bei AutoVision, einer VW-Tochter, als Beteiligungsmanager. Im September 2010 zog er nach München und wechselte in die Position des Controllers zur Rheinmetall MAN Military. Die Sportbegeisterung kam bei dem 33-jährigen Familienvater allerdings nie zu kurz. Segeln, Fußball, Ju Jitsu, Boxen, Ringen und Kraftdreikampf sind nur ein paar seiner sportlichen Aktivitäten. So lag es nahe, dass sich Steffen Schöbel perfekt mit Transatlantic Fitness identifizieren konnte, da sich die Aufgabe des Controllers mit dem sportlichen Kredo von Transatlantic Fitness perfekt kombinieren lassen, heißt es in einer Mitteilung. Steffen Schöbel: "Ich freue mich sehr auf meine Aufgabe bei Transatlantic Fitness. Als Ziel habe ich mir gesetzt, die hohe Dynamik des Unternehmens und des Marktes zu nutzen, um die erfolgreiche Entwicklung der Transatlantic Fitness GmbH weiter voranzutreiben."

Infos: www.transatlanticfitness.com

Anzeige

News Ticker