Anzeige
Foto: Manczurov/shutterstock.com
Foto: Manczurov/shutterstock.com

Ein Managementsystem hat die Aufgabe, das Unternehmen bei der Erreichung seiner Zielsetzungen zu unterstützen und damit zum Unternehmenserfolg und zur Erreichung der Qualitätsansprüche beizutragen. Ein Managementsystem leistet als Steuerungs- und Optimierungsinstrument und als Kommunikationsmittel bei der Zuordnung von Verantwortungen und Befugnissen sowie durch Übernahme einer Sicherungsfunktion eine wertvolle Hilfestellung.

In Anlehnung an die ISO 9000:2015 kann man den Begriff Managementsystem ganz anschaulich mit dem uns bekannten „System“ Mensch vergleichen (siehe Abbildung 1).

Den vollständigen Artikel finden Sie in der Body LIFE 3/17, geschrieben von
Achim Barth

Wie bei einem Menschen, spielen im System verschiedene Teilsysteme (Organe) und Prozesse (z.B. Blutfluss) zusammen. Es gibt eine Struktur. Tätigkeiten und Prozesse werden von Menschen ausgeführt, um Ziele zu erreichen. Der Mensch muss seine Umgebung wahrnehmen, um entsprechende Ziele definieren zu können und Risiken zu bewerten. Und wenn nun ein Mensch sein System optimieren und verbessern möchte, wird er zielgerichtet trainieren und die Ergebnisse überprüfen. Dies ist vergleichbar mit dem kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Managementsystem.

News Ticker