Anzeige
Seit zwei Monaten zählt ein e-fle-xx-Zirkel zur Ausstattung (Fotos: body LIFE, VITA NOVA Seligenstadt)

Viel erreicht,  große Pläne 

Dass eine Fitnessanlage mit 25 Jahren noch lange nicht zum „alten Eisen“ gehören muss, stellt das VITA NOVA eindrucksvoll unter Beweis. Die Entwicklung vom Fitness- und Racketclub zum Fitness- und Gesundheitszentrum ist sowohl konzeptionell als auch optisch geglückt. Geht es nach Betreiber Günter Agsten, soll es das längst noch nicht gewesen sein. Der 57-Jährige arbeitet derzeit daran, seine Zukunftspläne in die Tat umzusetzen.  

Am 16. Januar 1993 wurde das VITA NOVA gegründet. Damit die Anlage pünktlich zum Jubiläum in neuem Glanz erstrahlt, hat Günter Agsten  rund 1 Million Euro in den dreimonatigen Umbau investiert. Dass dieses Geld sehr gut investiert ist, davon konnten sich am 31. März des vergangenen Jahres die Gäste bei der großen Eröffnungsfeier überzeugen.

Geschichte trifft auf Moderne 

Im VITA NOVA gibt es nicht die Trainingsfläche – die einzelnen Trainingsbereiche erstrecken sich auf mehreren Ebenen. Die verschachtelte Aufteilung hat ihren Charme. Die hohen Räume tragen ebenfalls dazu bei, dass ich bei meinem Studiorundgang mit Günter Agsten aus dem Staunen nicht mehr herauskomme. Bereits vor etlichen Jahren waren zwei ehemalige Tennisplätze in einer Tennishalle umgestaltet und Zwischenebenen eingezogen worden. Vom unteren Bereich, wo Cardiogeräte und ein milonZirkel platziert sind, führt eine Stahltreppe nach oben, wo die Mitglieder an Kraftgeräten trainieren können. Bei der Ausstattung setzte der Betreiber ausschließlich auf modernste Geräte, wie z.B. den efle-xx-Zirkel und die MatrixVollausstattung im Freihantelbereich. Die einzelnen Bereiche werden optisch gekonnt in Szene gesetzt. Immer wieder wird durch Bilder mit historischen Motiven, wie zum Beispiel das Kloster in Seligenstadt, der Bezug zur Stadt hergestellt. Der Kontrast zwischen modernem Gerätepark und stilvollem Design mit historischen Elementen schafft eine angenehme Atmosphäre. Für das Designkonzept zeichnet Romina Etll von Fifty Fifty Design verantwortlich.

Ein Highlight des VITA NOVA ist zweifelsfrei der neue „Kraftraum“. Während im restlichen Teil des Studios immer wieder die Farbe Hellblau als Stilmittel eingesetzt wird, dominiert im Freihantelbereich die Farbe Schwarz. Auch auf die Verbindung zu Seligenstadt wurde hier bewusst verzichtet. Hier zieren Motivationssprüche und Motive von beispielsweise Arnold Schwarzenegger die Wände. „Auf die Gestaltung des Freihantelbereichs habe ich großen Wert gelegt und einige eigene Ideen eingebracht“, erzählt Günter Agsten. Grundsätzlich sei es ihm wichtig gewesen, mit dem Umbau den nächsten Schritt hin zur Fitness- und Gesundheitsanlage zu gehen. Allerdings, so der Betreiber weiter, wollte er auch der Entwicklung hin zu hartem, ehrlichem Training Rechnung tragen. Mit Erfolg: Durch den neu gestalteten „Kraftraum“ konnte das VITA NOVA jede Menge – vor allem junge – Mitglieder gewinnen.

Zukunftspläne

Ab Herbst wird eine Physiotherapie Bestandteil des VITA NOVA sein. Die 300 Quadratmeter große Fläche wurde im Zuge des Umbaus bereits weitestgehend fertiggestellt und wird über einen separaten Zugang verfügen. „Die Physiotherapie ist die logische Vervollständigung unseres Konzepts als Fitness- und Gesundheitsanlage“, erklärt der Betreiber sein Vorhaben. Der Wunsch von Günter Agsten ist es, dass zudem auch ein Arzt zum Team der Physiotherapie zählen wird.

Fazit

Günter Agsten ist ein Unternehmer mit Weitsicht. Über lästige Discounter ärgert er sich nicht. Vielmehr gehören ihm selbst neun Studios in diesem Segment, die er rund um das VITA NOVA platziert hat, um einer möglichen Konkurrenz zuvorzukommen. Mittlerweile betreibt Günter Agsten mit seinem Partner Michael Allgäuer auch drei Purfitnessstudios im Vorarlberg. 2018 folgen zwei weitere Eröffnungen in Österreich.

CLUBANGABEN

  • Gründungsjahr: 1993
  • Mitarbeiterzahl fest: 18
  • Mitarbeiterzahl frei: ca. 35
  • Mitgliederzahl: ca. 2.850
  • Quadratmeter gesamt: 3.000
  • Quadratmeter Training: 1.350
  • Quadratmeter Wellness: 600
  • Quadratmeter Groupfitness: 350
  • Lage (geografisch): im Rhein-Main-Gebiet zwischen Aschaffenburg  und Frankfurt 
  • Kontaktadresse: Vita Nova Fitness- und Rückenzentrum GmbH, Am Schwimmbad 3, 63500 Seligenstadt 

KONZEPT

  • Positionierung: im obersten Qualitätssegment mit großem Angebot und Fokus auf Mitgliederbetreuung
  • Beschreibung: gesundheitsorientierter Familienclub für Mitglieder von 15 bis 80 Jahren
  • Schwerpunkte: das regionale Lifestyle- und Gesundheitspublikum
  • Zielgruppen: Trainierende zwischen 35 und 75 mit gesundheitlichem Trainingsziel, in den letzten Jahren aber auch immer mehr junge Fitnessbegeisterte, zunehmend auch immer mehr Rehasport-Kunden

ANGEBOT

  • Angebot Training: Freihantelbereich mit Plate-Loaded-Maschinen, Kraft- und Cardiobereich, zwei chipkartengesteuerte Trainingszirkel von milon, chipkartengesteuertes Training von eGym und e-fle-xx sowie separater Rückenbereich
  • Angebot Wellness: zwei finnische Saunen, Ruheraum und ein Saunagarten, eigenes Figurzentrum „Figura Nova“ mit Lymphdrainage,  Ultraschallbehandlung, Lichttherapie-Behandlung
  • Angebot Groupfitness: 54 Kurse pro Woche, u.a. Les-Mills
  • Betreuungskonzepte: Eingangstest mit Krafttest. Auch eine professionelle Stoffwechselanalyse mit Körperzusammensetzungsmessung wird am Anfang gemacht. Diese Messungen werden in regelmäßigen Abständen wiederholt. Zusatzumsätze: Nahrungsergänzung, Eiweiß, Bistro
  • Vertragsmodelle: 24, 12 und 6 Monate für Erwachsene, Azubis/ Studenten und U-18. Rehasport-Tarif für Interessenten mit Rehasport-Rezept sowie spezielle Angebote für Kooperationspartner.
  • Monatsbeitrag: 20 € pro Woche für Erwachsene, 16 € für Studenten/Azubis und 13,50 € für U-18

PERSÖNLICHES:

Name: Günter Agsten

Alter: 57

Brancheneinstieg: 1980 Studium Sportwissenschaften, 1985 Geschäftsführer einer Squashanlage in Frankfurt, 1993 Eröffnung VITA NOVA, 2012 Gründung Purfitness Discount-Fitnessanlage

Fitness bedeutet für mich: tägliche Sporteinheiten.

Mein Club ist für uns etwas Besonderes, weil ...: viel Herzblut dahintersteckt und sehr viele eigene Ideen.

Ich wünsche mir für die Branche: dass die aktuell positive Entwicklung stetig so weitergeht.

FRAGEN ZUR DIGITALEN WELT:

Marketing und Kundenbindung

Hat Ihr Club eine Facebook-Seite? Ja, www.facebook.com/VitaNovaFitnessclub

Welche weiteren Social-Media-Kanäle nutzen Sie? Instagram.

Haben Sie eine Studio-App? Wenn ja, was kann die App? Ja. Sie zeigt den Kursplan, informiert über aktuelle Infos wie Eiweißaktionen, Kursspecials und kurzfristige Änderungen.

Weitere Online-Tools für das Marketing? Wenn ja, welche?Leadgenerierungstool über Facebook. Buchung, Verkauf und Verwaltung

Welche Kundenbetreuungssoftware verwenden Sie? Die Software von Profit.

Digitales Kick-Back-System oder Affiliate-Anbindung vorhanden? Ja.

Training

Sind in Ihrem Club Chipkarten im Einsatz? Ja.

Sind elektronische Geräte im Einsatz? Ja, zwei Zirkel von milon und ein Bereich mit zehn eGym- und acht efe-xx-Geräten.

Welche Software wird eingesetzt? Trainingssoftware von eGym.

WEBCHECK:

www.vitanova.de

Betreiber: Vita Nova Fitness- und Rückenzentrum GmbH

SEO/SEM: +++++ (1,0)

Gestaltung: +++++ (1,5)

Information/Architektur: +++++ (1,0)

Kommunikation/Interaktion: +++++ (1,0)

Technische Merkmale: +++++ (1,5)

Gesamtnote: +++++ (1,5)

Beurteilung: Das Studio präsentiert sich in einem klaren Layout. Die Inhalte sind übersichtlich und gut lesbar formatiert. Es wird ausschließlich hochwertiges Bildmaterial verwendet. Der Rundgang ermöglicht einen tollen Einblick in die gesamten Räumlichkeiten; das vermittelt einen klasse Eindruck. Das Hauptmenü gliedert die Informationen logisch. Gut dimensionierte Texte beschreiben die Einrichtung und Leistungen. In Google ist die Seite top gelistet. Die Facebook-Freunde werden durch regelmäßige Beiträge über Aktuelles informiert.

Tipp: Darstellung des Rundgangs für Smartphones optimieren und Kursplan als PDF-Download bereitstellen.

Fazit: 5 Sterne für einen gelungenen Internetauftritt.

Aus-, Fort und Weiterbildung
Beratung
Cardio
EMS
Ernährung
Functional
IT / Software
Kraft
Reha und Prävention
Testing und Diagnose
Wellness
Anzeige

News Ticker