Anzeige
Angehende Führungskräfte können von Beginn an im Betrieb eingebunden werden und das Studio unmittelbar profitieren

DHfPG | Wer personell nachhaltig gut aufgestellt sein möchte, für den bietet das duale Studium zum "Bachelor of Arts" Fitnessökonomie der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) die optimale Lösung. Der duale Studiengang qualifiziert zur Fachkraft, die Fitness- und Freizeitunternehmen auf kaufmännischer Ebene leiten kann, die für Mitarbeiterführung sowie für die Konzeption und die Umsetzung der Fitnessprogramme zuständig ist, heißt es in einer Mitteilung. Das Studiensystem verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen an einem der regionalen Studienzentren.

Infos: www.dhfpg.de

Aus-, Fort und Weiterbildung
Beratung
Cardio
EMS
Ernährung
Functional
IT / Software
Kraft
Reha und Prävention
Testing und Diagnose
Wellness

News Ticker