Anzeige
Um optimale Betreuung zu bieten, gibt es nur Einzel- oder Paar-Trainings, die Schritt für Schritt von einem Personal-Trainer begleitet werden

F20 Deutschland GmbH | Das erste deutsche Studio der internationalen Fitnesskette “fit20” öffnete am 9. Januar 2019 seine Türen in der Hagener Straße 376 in Dortmund. Studioleiterin Manuela Dziabel richtet sich mit ihrem Angebot an Menschen, die wenig Zeit haben und persönliches Coaching während des Trainings als angenehm und notwendig empfinden. Die verschiedenen Übungen an Geräten sind intensiv und werden kontrolliert langsam, wie in Zeitlupe, ausgeführt. Das schützt vor Verletzungen, heißt es in einer Mitteilung. Studioleiterin Manuela Dziabel: „Zu fit20 kommen sowohl fitte Menschen, die einfach wenig Zeit für Sport haben, als auch Menschen, die bisher aus vielen Gründen keinen Sport getrieben haben. Sie können sich entweder allein anmelden oder mit einem Duo-Partner.”

Infos: www.fit20.de

Aus-, Fort und Weiterbildung
Beratung
Cardio
EMS
Ernährung
Functional
IT / Software
Kraft
Reha und Prävention
Testing und Diagnose
Wellness
Anzeige

News Ticker