Anzeige
Aussteller können Ihre Bewerbung unter www.fibo.com/award einreichen. Bewerbungsschluss ist der 18. Februar 2019.

Reed Exhibitions Deutschland GmbH | Der Award für Produktinnovationen der Fitness-, Wellness- und Gesundheitsbranche geht in die nächste Runde. In den 20 Jahren des Bestehens hat er zahlreiche wegweisende Produkte der Fitness-, Wellness- und Gesundheitsbranche in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gebracht. Im letzten Jahr hieß der Gewinner JoyBräu. Das Unternehmen produziert und vertreibt das weltweit erste alkoholfreie Proteinbier. Dieses Jahr ist das Unternehmen als Aussteller wieder dabei, während die FIBO bereits jetzt nach neuen Gewinnern und Innovationen sucht, heißt es in einer Mitteilung. Aussteller der Messe können sich ab sofort bewerben. Mit den Kategorien Digital Fitness, Gesundheit/Prävention, Lifestyle/Life-Balance/Wellness, Performance und Start-Up werden erneut die zentralen Trendthemen des Marktes aufgegriffen. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen des European Health & Fitness Forums am Vortag der FIBO vor rund 400 Spitzenvertretern der Branche. Über die Qualität der Einreichungen entscheidet 2019 wieder eine internationale Fachjury. Dazu gehören Nathalie Smeeman, Executive Director des europäischen Branchenverbands Europe Active; Prof. Dr. Ingo Froböse, Universitätsprofessor für Prävention und Rehabilitation an der Deutschen Sporthochschule Köln, Heike Schönegge, Redakteurin des Magazins FIT FOR FUN, Prof. Dr. Niels Nagel, Geschäftsstellenleiter des DIFG e.V. und Prof. Dr. Thomas Rieger, Gründungsdekan des Fachbereichs Sport, Medien & Event der University of Applied Sciences Europe. Sie bewerten die Einreichung anhand der Kriterien Innovation, Gesundheit, Motivation, Qualität und Design sowie Funktionalität.

Infos: www.fibo.com

Aus-, Fort und Weiterbildung
Beratung
Cardio
EMS
Ernährung
Functional
IT / Software
Kraft
Reha und Prävention
Testing und Diagnose
Wellness
Anzeige

News Ticker