Anzeige
Durch die praktischen powerbands von Let's Bands können verschiedene Übungen im Alltag absolviert werden

Let's Bands | Ob Kochen, Staubsaugen oder Rechnungen begleichen - kaum von der Arbeit zuhause, warten dort schon die nächsten Aufgaben. Für Sport bleibt oft keine Zeit. Doch warum nicht einfach die Hausarbeit mit dem Workout verbinden? Durch die praktischen powerbands von Let's Bands können verschiedene Übungen ganz einfach auch beim Kochen, Aufräumen oder am Schreibtisch durchgeführt werden. Langweilige Bügelabende und nervige Wartepausen (z.B. am Herd oder Computer) werden somit spielend leicht überbrückt und effektiv genutzt - nebenbei werden Muskeln gestärkt und der Kreislauf in Schwung gebracht, heißt es in einer Mitteilung. Egal ob Anfänger oder Profi, die powerbands eignen sich für jedes Trainingslevel, ohne dabei viel Platz oder Zeit zu beanspruchen. Dank der powerbands wird der gesamte Körper schon mit wenigen, gezielten Übungen effizient trainiert. Ein weiterer Vorteil der powerbands: Sie passen in jede Tasche und können überall mit hingenommen werden. Hier setzt auch das funktionelle und ortsunabhängige Training von Let's Bands an. In Verbindung mit HIIT (High Intensity Intervall Trainings) oder Freeletics führt der spezielle Mix aus Kräftigung und Intervallen zu einem optimalen Ergebnis. Let's Bands sorgt neben dem richtigen Trainingsequipment auch für das nötige Trainings-Know-how, um seinen Kunden maximalen Erfolg zu ermöglichen. Deshalb stehen mit der Let's Bands Trainingsplattform über 650 Übungen sowie mehr als 100 Workouts mit variierenden Schwerpunkten jederzeit und auf jedem Endgerät zur Verfügung.

Infos: www.letsbands.com

Aus-, Fort und Weiterbildung
Beratung
Cardio
EMS
Ernährung
Functional
IT / Software
Kraft
Reha und Prävention
Testing und Diagnose
Wellness

News Ticker