Anzeige
Über 100 Athleten aus ganz Deutschland traten bei dem Charity Event im S.A.M Sportsclub an

S.A.M Sports Athletics Medicine | Um hilfsbedürftigen Kindern und deren Familien zu unterstützen traten über 100 Athleten aus ganz Deutschland bei dem Charity Event im S.A.M Sportsclub in Augsburg/Gersthofen am 10.12.2017 an, ganz nach dem Motto "Lift Kilos, - Save Lifes". Jedes Kilo das gehoben wurde, wurde mit einem Cent belohnt. Zeit hatten alle Teilnehmer dafür genau eine Stunde, um möglichst viele Euros zu generieren. Das Geld sponserte die Firma Faurecia und das Ringhotel Alpenhof aus Augsburg. Die Firma Five Konzept von Wolf Harwarth sponserte ihr eigens angereistes Team selbst und rief andere große Firmen dazu auf sich diesem Vorhaben anzuschließen, um so noch mehr für den guten Zweck zu sammeln, heißt es in einer Mitteilung. Im Vorfeld gab es eine kleine Wette in den sozialen Medien, bei der Wolf Harwarth im Prinzessinnen-Kostüm antreten muss. Daraufhin wollten sich mehrere Firmen dieses Spektakel nicht entgehen lassen und zogen mit. Transatlantic Fitness, der SLZ Thüringen (welche auch im rosafarbenen Kostüm antraten) und die Firma Safs&Beta zeigten extrem gute Leistungen und beteiligen sich mit großem Ausmaß an der Spende. Der gesamte Erlös von 9100€ gingen an den Bunten Kreis am Zentralklinikum in Augsburg.

Infos: www.sam-sportsclub.de

Aus-, Fort und Weiterbildung
Beratung
Cardio
EMS
Ernährung
Functional
IT / Software
Kraft
Reha und Prävention
Testing und Diagnose
Wellness

News Ticker