Anzeige

Auf Wachstumskurs mit milon BOOST

Der Jahreswechsel ist die beste Zeit, den eigenen Geschäftserfolg zu reflektieren und die Weichen für die Zukunft zu stellen. Für Betreiber von Fitness- und Gesundheitsstudios bedeutet das weit mehr als sich allein mit ihrem Gerätepark, dem Studioinventar oder ihrem Personal zu beschäftigen. Es braucht einen Plan für den eigenen zukunftssicheren Studioerfolg – für effektive Kundenbindungsund Kundenneugewinnungs-Maßnahmen, für attraktives Training oder ganz neue Studioideen. Die Modulbausteine des milon BOOST-Konzepts helfen dabei mit maßgeschneiderten Lösungen: von optimierten Abläufen zur Effizienzsteigerung bis hin zur Gründung eines eigenen Mikrostudios.

Trainingsanlagen, die sich an Geräte klammern, werden früher oder später von der Konkurrenz überholt, die den Erfolg des Trainierenden und die Beziehung zum Mitglied als Kern ihres Basisgeschäfts verstehen – diese Überzeugung fasst die wichtigen Weichenstellungen zusammen, mit denen sich Studiobetreiber zukünftig noch stärker beschäftigen müssen. Der Fitnessmarkt bietet weiterhin große Potenziale. Gesundheits- und Bewegungsangebote sind gefragter denn je, doch zugleich ist auch der Wettbewerbsdruck durch Ketten und neue spezialisierte Anbieter gestiegen. Der betreuungsorientierte Kundenbindungs-Ansatz, der auf Beziehung und Aufmerksamkeit baut und den gesamten Customer Life Cycle im Blick hat, ist der beste Weg, den eigenen wirtschaftlichen Erfolg, höhere Umsätze und Wachstumsperspektiven so planbar wie möglich zu machen.

Mit BOOST neue Ideen verwirklichen

Mensch vor Maschine. Dass diese Maxime gerade ein Hersteller von digitalen Hightech-Konzepten wie milon in den Vordergrund rückt, ist gar nicht so ungewöhnlich. Denn milon setzt auf Nachhaltigkeit und bietet als Partner von Fitness- und Gesundheitseinrichtungen in erster Linie Services und Lösungen an. Die digitalen milon Zirkeltrainingssysteme zählen ebenso dazu wie das neue Q free Konzept, welches auf der FIBO 2019 vorgestellt wird. Der Fokus liegt auf einem umfassenden Betreuungsansatz, um Studios, Betreiber und Trainer erfolgreicher werden lassen, in dem sie ihren Kunden ein hochwertiges Trainingserlebnis bieten. Das Beratungskonzept milon BOOST, seit knapp einem Jahr bei vielen milon-Partnern erfolgreich eingeführt, bietet die strategische Unterstützung, Ist-Analysen, Handlungsempfehlungen und Arbeitswerkzeuge, um bestehende Studioabläufe, Betreuungsstrukturen sowie Abschlussquoten Schritt für Schritt zu verbessern.
„Der sich in vielen Bereichen öffnende Fitnessmarkt bietet heute mehr denn je großartige Chancen, insbesondere im Hinblick auf zielgruppenspezifische Angebote und neue Ideen im Zusammenspiel von Training und Gesundheit“, erläutert Udo Münster, CEO von milon. „Wir sehen unsere Rolle darin, unseren Partner bei ihrer Zukunftsplanung und in allen Wachstumsfragen zu beraten. Zugleich stehen wir ihnen mit einem vielseitigen und bewährten Ökosystem aus digitalen Technologien und Know-how, aus Trainingssystemen und Marketingservices sowie aus sportwissenschaftlichen Erfahrungen und einem großen Netzwerk von milon und seinen Partnern zur Seite.“

Vorteile für individuelle Lösungen im milon Ökosystem

Die Möglichkeiten für eine vernetzte Gesundheits- und Trainingswelt sind sicherlich ein wichtiger Treiber, der dem kundenzentrierten milon BOOST-Ansatz die Schubkraft verleiht. Die vernetzte Trainingsfläche wird in milons Connected Training System (CTS) deutlich: Die Software-Plattform milon CARE ermöglicht das Flächenbetreuungsprinzip der milon Trainingssysteme, des five Bewegungskonzeptes und vieler weiterer Partner. Smartphone-Apps wie milon COCKPIT, das Analyse-Tool für Betreiber zur Kontrolle des eigenen Studiobetriebs von unterwegs, oder milon ME als mobiles Angebot für den Trainierenden sind weitere digitale Tools, die dem Studiobetreiber und Trainer helfen, seine Effizienz zu steigern und die Kunden zu binden.
Messbarkeit ist für die BOOST-Beratung ein wichtiges Element. Angefangen bei der Leadgenerierung über digitale Marketingservices wie Social Media-Kampagnen bis zur Businessplan- Kalkulation bei der Investition in neue Anlagen, sind die Maßnahmen von milon BOOST immer transparent und auf Effizienz ausgerichtet.

Weniger, aber besser!

Zum BOOST-Ansatz zählt auch ein lukratives Businesskonzept, das milon schon seit Jahren erfolgreich im Ausland praktiziert und 2019 noch stärker in Deutschland etablieren wird: das milon Mikrostudio. Für Studiobetreiber als zweites Standbein oder engagierte Gründer ist ein Mikrostudio besonders wirtschaftlich, leichter finanzierbar und ein Modell, auch neue Zielgruppen zu erreichen, die ein klassisches Fitnessstudio nicht besuchen würden, nicht gerne Sport machen oder wenig Zeit haben. Als Boutique-Einrichtung liegt die StuPartdiogröße durchschnittlich nur zwischen 150 bis 300 m2. Diese Fläche bietet ausreichend Platz für ein multifunktionales, digital vernetztes milon Trainings- und Betreuungssystem sowie das five Bewegungskonzept und damit ein Angebot für über 600 Personen und dennoch mit optimaler Zirkelbetreuung ein „Personal Training für alle“. Das Interesse an den zukunftsweisenden milon micro clubs ist enorm, wie die Gespräche mit vielen Partnern zeigen, aber auch die dritte, bereits jetzt ausgebuchte „milon Bustour“ im Januar 2019 nach Holland mit Stops in verschiedenen erfolgreichen Mikrostudios.
„Alternative Angebote für neue Zielgruppen wie das Mikrostudio werden 2019 noch gefragter werden“, so Udo Münster. „Wir haben nicht nur das schlüsselfertige Mikrostudio-Konzept, sondern auch die hochattraktiven Bausteine, digitale Technologien und vor allem die positiven Erfahrungen aus England und Benelux, wie erfolgreich und schnell dieses Modell umgesetzt werden kann. Ein Break-Even nach 3-6 Monaten und ein fünfstelliger Gewinn im ersten Jahr ist möglich. Das Beispiel zeigt: Erfolg ist kein Zufall!“

Kontakt:
milon industries GmbH
An der Laugna 2
86494 Emersacker
Tel.: +49 (0) 8293 965 50 0
Fax: +49 (0) 8293 965 50 50
info@milon.com
www.milon.com

Aus-, Fort und Weiterbildung
Beratung
Cardio
EMS
Ernährung
Functional
IT / Software
Kraft
Reha und Prävention
Testing und Diagnose
Wellness
Anzeige

News Ticker