Anzeige
Ein neuartiges Gerät zum Trainieren der Lunge

Hapella Oy | Das finnische Startup Hapella Oy bringt jetzt WellO2 auf den deutschen Markt. WellO2 wirkt durch eine neuartige Kombination von regelbarem Atemwiderstand und Dampf. Es hilft zum einen Menschen mit chronischen oder infektbedingten Atembeschwerden, weil es Reizungen mildert und die Atemwege von Schleim befreit. Zum anderen kann jeder seine Atemleistung bei regelmäßigem Gebrauch innerhalb weniger Wochen um bis zu 30 % verbessern, heißt es in einer Mitteilung. WellO2 kombiniert die Effekte von unterschiedlichen Therapiemethoden. Es ist das erste Gerät, das beim Einatmen und beim Ausatmen die Atemmuskulatur durch stufenlos regelbaren Atemwiderstand gezielt trainiert. Mit WellO2 lässt sich auch die Temperatur des Dampfs kontrollieren, der tief in die Atemwege eindringt, Beschwerden lindert und die Atemwege befeuchtet. Hapella Oy hat 2016 WellO2 auf den Markt gebracht und innerhalb von zehn Monaten 10.000 Geräte verkauft. "Das zeigt, dass Atembeschwerden einfach eine Volkskrankheit sind", sagt Dr. Ilpo Kuronen, der Geschäfsführer Hapella Oy. WellO2 ist für deutsche Kunden ab dem 06.11.2017 beim Online-Händler Amazon erhältlich. Künftig soll das Gerät auch im Einzelhandel und in Apotheken zum Verkauf stehen.

Infos: www.wello2.com/de

Aus-, Fort und Weiterbildung
Beratung
Cardio
EMS
Ernährung
Functional
IT / Software
Kraft
Reha und Prävention
Testing und Diagnose
Wellness

News Ticker