Anzeige

body LIFE-Award 2018

Die Verleihung der body LIFE Awards - dieses Jahr noch relevanter und noch besser planbar: Denn der body LIFE-Award-Event findet am 9. Oktober im Anschluss an den Wirtschaftstag des Deutschen Industrie Verbandes für Fitness und Gesundheit (DIFG) in dessen direkter Nachbarschaft, in der Dr. Thompson's Seifenfabrik in Düsseldorf, statt. 

Bilder der Location:

Die Nominierten stehen fest

Am 9. Oktober 2018 verleiht body LIFE wieder die begehrten body LIFE-Awards. Die Vorbefragung, die durch das Forschungs-Institut Würtenberger (FIW) vorgenommen wurde, ist abgeschlossen, sodass die Nominierten in den verschiedenen Kategorien bereits feststehen. Neu in diesem Jahr ist die Rubrik „Dehn- und Mobilisierungskonzepte“. Wir zeigen Ihnen, welche Unternehmen und Marken nominiert sind und sich Hoffnung machen können, mit der goldenen Statue ausgezeichnet zu werden.


Geräte für medizinische Fitness

  • Dr. WOLFF Sports & Prevention GmbH
  • eGym GmbH
  • ERGO-FIT GmbH
  • gym80 International GmbH
  • milon industries GmbH
  • Technogym Germany GmbH

Cardiogeräte

  • Life Fitness
  • Matrix (Johnson Health Tech. GmbH)
  • milon industries GmbH
  • Precor (Amer Sports Deutschland GmbH)
  • Technogym Germany GmbH

Kraftgeräte

  • eGym GmbH
  • gym80 International GmbH
  • Matrix (Johnson Health Tech. GmbH)
  • Life Fitness
  • milon industries GmbH
  • Technogym Germany GmbH

Indoor Cycling

  • Life Fitness powered by ICG
  • Matrix (Johnson Health Tech. GmbH)
  • Spinning (Amer Sports  Deutschland GmbH)
  • Schwinn (Core Health & Fitness GmbH)
  • Technogym Germany GmbH

Ernährungs- und  Stoffwechselkonzepte

  • Actiweight (INLINE  Unternehmensberatung)
  • metabolic balance fitness
  • myline Deutschland GmbH
  • PEP food consulting GmbH
  • Kerstan Consult GmbH

Nahrungsergänzung

  • All Stars Fitness Products Germany
  • Atlantic Multipower  GmbH & Co. OHG
  • INKO GmbH
  • PowerBar Europe GmbH
  • WEIDER Germany GmbH

Neu: Dehn- und  Mobilisierungskonzepte

  • BLACKROLL AG
  • Dr. WOLFF Sports & Prevention GmbH
  • Five-Konzept GmbH & Co. KG
  • fle.xx Rückgratkonzept GmbH

Stand Alone Konzepte

  • Galileo (Novotec Medical GmbH)
  • miha bodytec GmbH
  • Medyjet GmbH & Co. KG
  • Polar Electro GmbH
  • Power Plate GmbH
  • VIBRAFIT GmbH

EDV/Software

  • Aidoo Software GmbH
  • easySoftware (easySolution GmbH)
  • Happy Systems GmbH
  • M.A.C. Centercom/Sovdwear
  • Magicline GmbH

Forderungsmanagement

  • Creditreform
  • Eurofit24 GmbH
  • INKASSO BECKER WUPPERTAL GmbH & Co. KG
  • KOHL GmbH & Co. KG

Beratungsunternehmen

  • Dr. Gottlob Institut
  • Greinwalder & Partner
  • INLINE Unternehmensberatung
  • Kerstan Consult GmbH
  • Mc Consult

Aus-/Weiter- und Fortbildung

  • BSA/DHfPG
  • IFAA GmbH
  • IST-Studieninstitut/ IST-Hoch schule für Management
  • SAFS & BETA GmbH & Co. KG
  • INLINE Unternehmensberatung

Testing- und  Diagnosesysteme

  • Back Check (Dr. WOLFF Sports  & Prevention GmbH)
  • cardioscan GmbH
  • InBody (JP Global Markets GmbH)
  • Polar Electro GmbH
  • Tanita Europe B.V.

Functional Training

  • gym80 International GmbH
  • Life Fitness
  • Matrix (Johnson Health Tech. GmbH)
  • Perform Better Europe
  • Transatlantic Fitness GmbH

Wie läuft die Befragung ab?

Bei der Vorbefragung wurden anhand einer repräsentativen Telefonbefragung 500 Studioleiter nach den bekanntesten Marken und Unternehmen in der jeweiligen Kategorie befragt. Die Vorbefragung erfolgte ohne Nennung von Marken- oder Firmennamen.

Zum Beispiel auf die Frage: "Welche Marken und Unternehmen, die in Fitnessstudios professionell eingesetzt werden, kennen Sie für den Bereich XXX, wenn auch nur dem Namen nach? Denken Sie auch an die Marken und Unternehmen, die Sie in Ihrem Studio einsetzen", nannten die Befragten unterschiedlichste Hersteller, von denen die fünf Meistgenannten nun für die Hauptbefragung nominiert wurden.

Hauptbefragung

Auf Basis dieser Ergebnisse werden die 500 bereits selektierten Studioleiter in einer 2. Befragung in 20-minütigen computerunterstützten Telefonaten mittels einer detaillierten und durch die Vorbefragung gestützten Hauptbefragung interviewt. Mithilfe des standardisierten Award-Fragebogens werden Details abgefragt wie z.B.:

  • "Welche dieser Produkte kommen zum Einsatz?"
  • "Über welche Produkte fühlen Sie sich ausreichend informiert?"
  • "Angenommen, Sie würden wechseln, welche dieser Marken bzw. Unternehmen kämen für Sie überhaupt in Frage?"

Wer wird befragt?

Bei der Telefonbefragung werden Entscheider, also Studioleiter/-innen von 500 zufällig (at random) ausgewählten Fitnessanlagen mit einer Gesamtfläche von mehr als 200 m2 in ganz Deutschland befragt. Anhand der Adressdatensätze wurde die prozentuale Verteilung der Clubs innerhalb der einzelnen Postleitzahlengebiete errechnet und daraus die jeweils zu befragenden Unternehmen per Zufallsgenerator ermittelt. Es erfolgt keine Gewichtung; jedes Unternehmen geht unabhängig von Größe und Mitgliederzahl gleichwertig in die Auswertung.

Anzeige

News Ticker